Seite drucken
Neckar-Erlebnis-Tal e.V.

Paradiestour im Glatt-Tal

13 km | 5,5 Stunden | Aufstieg: 367 m

Die Paradiestour im Glatt-Tal bietet viele Ausblicke auf das Glatt-Tal, den mittleren Schwarzwald und auch die Schwäbische Alb. Passagen durch Wald mit anspruchsvollen An- und Abstiegen werden ergänzt von Taldurchgängen und dem Besuch der Orte Hopfau und Glatt. Besonders sehenswert ist das Wasserschloss Glatt, welches heute ein Kultur- und Museumszentrum beherbergt.

Die Tour ist mit dem einheitlichen "Paradiestour"-Symbol gut ausgeschildert.

Unsere Tour beginnt vor dem Wasserschloss in der Ortsmitte von Glatt, einem Ortsteil der Stadt Sulz. Am Ortsende bei den Fischteichen führt Sie ein Schotterweg rechts bergauf. Wir erreichen den Waldrand mit Blick auf den Hohenzollern und die Felder Richtung Schillerhöhe. Hier gibt es schöne Bänke, auf denen Sie ganz entspannt die Aussicht genießen können.

Wir gehen weiter und erreichen bei der Ramshalde (Wasserhochbehälter) mit knapp 600 Metern den höchsten Punkt unserer Rundtour. Wir passieren das Apfelgut der Fernsehköche Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Hier werden Äpfel und andere Obstsorten erzeugt und zu Säften, Gelees, Likören oder Bränden verarbeitet. Das Gut ist in Privatbesitz und kann nur im Rahmen von angemeldeten Führungen besichtigt werden.

Besonders sehenswert ist die Katharinenkirche mit dem berühmten "Pausbäckle" aus dem 15. Jh., das schmucke Pfarrhaus, die Neunthauser Mühle sowie der Rosengarten.

Wir gehen weiter, immer wieder mit schönen Ausblicken auf das Glatt-Tal. Nach einem letzten kurzen Anstieg geht es nun nach Glatt hinein, wo wir über das Himmelberg und die Oberamtsstraße zurück zum Ausgangspunkt am Schlossplatz gelangen

Die Ortschaft Glatt ist mit ihrem Freizeitangebot, ihren kulturellen Einrichtungen und ihrer hervorragenden Hotellerie und Gastronomie eines der beliebtesten Ausflugsziele am Ostrand des Schwarzwaldes.

Auf der Strecke sind einige Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

  • Startpunkt: Wasserschloss Glatt
  • Sehenswürdigkeiten: Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt , Schlossgarten, Minigolfanlage, Ramshalde, Katharinenkirche
  • Weitere Infos, Karten und Downloads finden Sie hier.

Mäuserallye im Bauernmuseum

Kinder können ihr Museumswissen bei einer „Mäuserallye“ im Bauernmuseum Glatt testen. Werden alle Fragen richtig beantwortet, gibt es einen kleinen Preis.

Weitere Tipps für Kinder verrät der Salzdrache Streusel hier.

http://www.neckarerlebnistal.de//de/wandererlebnis/sulz-glatt-tal