Aktuelles: Stadt Sulz am Neckar

Seitenbereiche

Hauptbereich

NeckarErlebnisTal auf der CMT

Mit einem komplett neu gestalteten Stand und unter ebenso neuem Logo präsentiert sich der Verein Neckar-Erlebnis-Tal e.V. auf der CMT in Stuttgart. Auf dem Messestand werden die 50 spannenden Kilometer am Neckar zwischen den Städten Sulz, Horb, Rottenburg und den Gemeinden Eutingen im Gäu und Starzach erlebt und es wird Lust gemacht auf diese schöne Urlaubsregion.

Erstmals präsentiert sich das NeckarErlebnisTal in einen neu konzipierten Stand auf der CMT, Europas größter Reisemesse. Auf dem 32 Quadratmeter großen farbenprächtigen Messestand in Halle 6 trifft man täglich spannende Menschen, hört authentische Geschichten und kann regionale Produkte probieren. Dazu gibt es kompakte Tipps zu den Kernthemen AusflugsErlebnis, RadErlebnis, StadtErlebnis und WanderErlebnis in top aktuellen Flyern, aber auch detaillierte Broschüren aus den fünf Mitgliedsorten Eutingen, Horb, Rottenburg, Starzach und Sulz.

Als „eine große Chance für den Tourismus im NeckarErlebnisTal“ sieht Vorsitzende Christina Gsell den Messeauftritt auf der CMT. Deswegen zeigt man mit einem neuen Stand und spannenden Aktionen auf der Messe Stuttgart Flagge – „dort, wo die Touristiker und Reiselustigen sind“. „Unser frischer, fröhlicher Stand soll Lust auf unsere Urlaubsregion machen“, klärt sie auf. „Und das Wichtigste ist: Wir kommen mit den Leuten ins Gespräch, die gezielt nach Tagesausflugszielen in der Region suchen, sogenannten Mikroabenteuern vor der Haustüre.“ Man möchte sich auf der CMT „als guter interessanter Ausstellungsbeitrag platzieren“, ergänzt Gsell, und innerhalb des Baden-Württemberg-Bereichs „einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen“.

Neben Informationsmaterial rund um das NeckarErlebnisTal wird den Besuchern
auf der Aktionsfläche auch Einiges an Programm geboten. Bei der neuntägigen Messe präsentiert das NeckarErlebnisTal einen kleinen Ausschnitt dessen, was diese attraktive Urlaubsregion zu bieten hat: Für Musik sorgt der Shanty-Chor aus Rottenburg; für spannende Information die Neckartalranger; Kreativität und Handarbeit präsentiert Irmgard Haag-Dietz alias „Frau Wolle“ aus Sulz; der Golfclub Schloss Weitenburg veranstaltet einen kleinen Putt-Wettbewerb; für Einblicke in den hiesigen Brauchtum sorgt der Nordstetter Maskenschnitzer Bruno Springmann; für Kostproben Doc`s Bier und die Rottenburger Magier Marc & Alex verzaubern die Besucher.

''