Sulz: Stadt Sulz am Neckar

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sulz am Neckar

Eingebettet in die Täler des Neckars, der Glatt und des Mühlbachs

Der historische Ortskern von Sulz am Neckar liegt unmittelbar am Neckartal-Radweg. Als Herz der Stadt lädt der Marktplatz zum Verweilen und Einkehren ein. Im Sommer lockt das Sole-Freizeitbad Susolei mit großer Rutsche, Kiosk und Sole-Wasser.

Auch der Stadtpark Wöhrd mit Kunstpfad und Wasserspielplatz ist einen Abstecher wert. Hier können Boote für eine gemütliche Runde auf dem Neckar gemietet werden.

Für Reisemobile gibt es am Stadtpark einige kostenlose Stellplätze.

Ruine Albeck, der Gähnende Stein und die Schillerhöhe bieten schöne Aussichtspunkte. Kunstfreunde kommen im Bauernfeind-Museum auf ihre Kosten – es zeigt Werke des bedeutendsten deutschen Orientmalers.

Marktplatz

Der rautenförmige Grundriss des Marktplatzes in Sulz am Neckar basiert auf der Planung nach dem Stadtbrand 1794. Heute finden sich hier Restaurants und Biergärten, ein Café, ein Fahrradladen mit Reparaturservice, eine Apotheke, ein Buchladen und weitere Fachgeschäfte. In der Tourist-Information im Rathaus erhalten Sie umfangreiches Informationsmaterial.

sulz360 - der Rundumblick zu Sulz am Neckar

Einen Eindruck von den vielseitigen Freizeitmöglichkeiten, Kultureinrichtungen und der reichen Historie können Sie sich bei sulz360 verschaffen.

''