Horb TalblickTour: Stadt Sulz am Neckar

Seitenbereiche

Horb TalblickTour

Hauptbereich

TalblickTour

11,7 km | 1,0 Stunden | Aufstieg: 163 m

Die Tour bietet einen wunderschönen Blick ins Gäu und in Richtung Zollern-Alb. Die Tour startet am Bahnhof in Horb. Auf einem ansteigenden Weg in den Stadtteil Isenburg erlebt man eine naturreiche Strecke. Vorbei an der katholischen Pfarrkirche St. Stephanus und der ehemaligen Burg mit schöner Grillstelle, führt die Tour hinauf auf die Hochfläche zwischen Isenburg und Nordstetten. Dort wartet neben einer wunderschönen Aussicht ins Gäu und Richtung Zollernalb der Naturfriedhof „Ruhewald“ mit seinen geschützten Biotopen und einer Wildblumenwiese. Auf dem Weg zurück in die Horber Altstadt lohnt sich ein Blick auf das Nordstetter Schloss, bevor die Fahr ins Tal zurück nach Horb geht.

  • Startpunkt: Bahnhof Horb am Neckar
  • Sehenswürdigkeiten: Naturfriedhof Ruhewald, Ehemalige Burg in Isenburg (Grillplatz), Schloss Nordstetten (Berthold-Auerbach-Museum)
  • Weitere Infos, Karten und Downloads finden Sie hier.

Ruhewald in Nordstetten

''